DIE WAHRE SPEISE

199. Kleine Vaterbetrachtung

“Meine Speise ist es, den Willen dessen zu tun, der mich gesandt hat, und sein Werk zu vollenden.(Joh 4,34)

Das Wort unseres Herrn ist uns klare Wegweisung. Es ist nicht nur die Speise Jesu, den Willen unseres himmlischen Vaters zu tun, sondern es ist unser aller Speise. Nur diese Speise sättigt uns wirklich, weil sie uns in jene Wirklichkeit führt, die unserer Existenz zu eigen ist. Weiterlesen

WEIHNACHTSBETRACHTUNGEN (8/8): „Die Mutter des Herrn“

Download MP3

Download PDF

Wenn wir zu Beginn des Jahres auf die Mutter des Herrn schauen,

wie es uns die Kirche ans Herz legt,

dann wird es hell – trotz der dunklen Wolken,

die sich derzeit über der Welt verdichten,

 

Es wird hell, weil Du, Maria, als eine Menschentochter erwählt wurdest.

Du hast nicht nur den Sohn Gottes zur Welt gebracht,

sondern bist ihm auch nachgefolgt.

So hat Dich der Herr in besonderer Weise in das Werk der Erlösung hineingenommen.

Weiterlesen