Nicht in der Mission nachlassen

Download MP3

Download PDF

Joh 14,1-6

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: “Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott und glaubt an mich! Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, hätte ich euch dann gesagt: Ich gehe, um einen Platz für euch vorzubereiten? Wenn ich gegangen bin und einen Platz für euch vorbereitet habe, komme ich wieder und werde euch zu mir holen, damit auch ihr dort seid, wo ich bin. Weiterlesen

Der Geist der Sendung

Download MP3

Download PDF

Joh 13,16-20

Nachdem Jesus seinen Jüngern die Füße gewaschen hatte, sprach er zu ihnen: Amen, amen ich sage euch: Der Sklave ist nicht größer als sein Herr und der Abgesandte nicht größer als der, der ihn gesandt hat. Selig seid ihr, wenn ihr das wißt und danach handelt. Ich sage das nicht von euch allen. Weiterlesen

Das Licht des Sohnes Gottes

Download MP3

Download PDF

Joh 12,44-50

In jener Zeit rief Jesus aus: “Wer an mich glaubt, glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat. Ich bin das Licht, das in die Welt gekommen ist, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibt. Wer meine Worte nur hört und sie nicht befolgt, den richte nicht ich; denn ich bin nicht gekommen, um die Welt zu richten, sondern um sie zu retten. Weiterlesen

Niemand kann sie meiner Hand entreißen

Download MP3

Download PDF

Joh 10,22-30

In Jerusalem fand das Tempelweihfest statt. Es war Winter, und Jesus ging in der Halle Salomons auf und ab. Da umringten ihn die Juden und fragten ihn: Wie lange noch willst du uns hinhalten? Wenn du der Messias bist, sag es uns offen! Jesus antwortete ihnen: Ich habe es euch gesagt, aber ihr glaubt nicht. Weiterlesen

Die Stimme des Herrn

Download MP3

Download PDF

Joh 10,1-10

In jener Zeit sprach Jesus: Amen, amen das sage ich euch: Wer in den Schafstall nicht durch die Tür hineingeht, sondern anderswo einsteigt, der ist ein Dieb und ein Räuber. Wer aber durch die Tür hineingeht, ist der Hirt der Schafe. Ihm öffnet der Türhüter, und die Schafe hören auf seine Stimme; er ruft die Schafe, die ihm gehören, einzeln beim Namen und führt sie hinaus. Weiterlesen

Die Hirten müssen wachsam sein

Download MP3

Download PDF

Joh 10,11-18

In jener Zeit sprach Jesus: Ich bin der gute Hirt. Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe. Der bezahlte Knecht aber, der nicht Hirt ist und dem die Schafe nicht gehören, läßt die Schafe im Stich und flieht, wenn er den Wolf kommen sieht; und der Wolf reißt sie und jagt sie auseinander. Er flieht, weil er nur ein bezahlter Knecht ist und ihm an den Schafen nichts liegt. Weiterlesen

Geistliche Lehre (IV) – Der Weg der Erleuchtung und Vereinigung

Download MP3

Download PDF

Es ist sicher der Weg der Reinigung, der am Anfang des geistlichen Weges im Vordergrund steht und mit dem wir es dann unser Leben lang zu tun haben. Deshalb habe ich auch diesem Bereich die meiste Aufmerksamkeit zugewandt. Zu diesem Weg gehört auch das, was man in der Mystik die Nacht des Geistes nennt. Weiterlesen

Geistliche Lehre (III) – Askese – Die Zügelung der Zunge

Download MP3

Download PDF

Bei der Vorbereitung für diesen Exkurs habe ich mir nochmals meinen Text vom 15. Oktober 2020 über die Zügelung der Zunge angeschaut. Ich halte ihn in unserem Zusammenhang für so wichtig, daß ich ihn heute zum großen Teil übernehme. Ein russiches Sprichwort sagt, daß die Wiederholung die Mutter der Weisheit ist. Und in der Tat: Wir wiederholen ja auch Gebete, Worte der Heiligen Schrift und vieles mehr, um uns Inhalte tiefer einzuprägen. Weiterlesen

Geistliche Lehre (II) – Die Askese

Download MP3

Download PDF

Ich habe dieses Thema in den täglichen Meditationen im letzten Jahr recht ausführlich behandelt und empfehle, es nachzulesen.[1] Im Zusammenhang mit unserem Thema ist es jedoch sinnvoll, nochmals darauf einzugehen, denn die Askese begleitet uns das ganze Leben hindurch, um es in eine fruchtbare Ordnung zu bringen und darin zu bewahren. Weiterlesen

Geistliche Lehre (I)- Der Weg der Reinigung

Download MP3

Download PDF

Heute und in den nächsten Tagen treten wir aus dem Rahmen der täglichen Schriftauslegungen heraus und behandeln ein spezielles Thema des geistlichen Lebens.

In meinem vierten sog. Balta-Lelija-Schreiben (es handelt sich um Texte, durch die ich Menschen eine Hilfestellung für den geistlichen Widerstand in antichristlichen Zeiten geben möchte), spreche ich über den Weg der Heiligkeit. Weiterlesen