Die beste Disposition

„Die unverheiratete Frau aber und die Jungfrau sorgen sich um die Sache des Herrn, um heilig zu sein an Leib und Geist.“

Download MP3

Download PDF

1 Kor 7,32-35

Brüder! Ich wünschte, ihr wäret ohne Sorgen. Der Unverheiratete sorgt sich um die Sache des Herrn; er will dem Herrn gefallen. Der Verheiratete sorgt sich um die Dinge der Welt; er will seiner Frau gefallen. So ist er geteilt. Die unverheiratete Frau aber und die Jungfrau sorgen sich um die Sache des Herrn, um heilig zu sein an Leib und Geist. Weiterlesen

Das helle Licht des Glaubens

„Aufgrund des Glaubens gehorchte Abraham dem Ruf, wegzuziehen in ein Land, das er zum Erbe erhalten sollte“

Download MP3

Download PDF

Hebr 11,1-2.8-19

Glaube ist: Feststehen in dem, was man erhofft, Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht. Aufgrund dieses Glaubens haben die Alten ein ruhmvolles Zeugnis erhalten. Aufgrund des Glaubens gehorchte Abraham dem Ruf, wegzuziehen in ein Land, das er zum Erbe erhalten sollte; und er zog weg, ohne zu wissen, wohin er kommen würde. Weiterlesen

Nur noch eine kurze Zeit, dann wird der kommen, der kommen soll

„Erinnert euch an die früheren Tage, als ihr (…) manchen harten Leidenskampf bestanden habt“

Download MP3

Download PDF

Hebr 10,32-39

Erinnert euch an die früheren Tage, als ihr nach eurer Erleuchtung manchen harten Leidenskampf bestanden habt: Ihr seid vor aller Welt beschimpft und gequält worden, oder ihr seid mitbetroffen gewesen vom Geschick derer, denen es so erging; denn ihr habt mit den Gefangenen gelitten und auch den Raub eures Vermögens freudig hingenommen, da ihr wußtet, daß ihr einen besseren Besitz habt, der euch bleibt. Weiterlesen

Das Licht gehört auf den Leuchter

Download MP3

Download PDF

Gedenktag des Heiligen Thomas von Aquin

Mk 4,21-25

Er sagte zu ihnen: Zündet man etwa ein Licht an und stülpt ein Gefäß darüber oder stellt es unter das Bett? Stellt man es nicht auf den Leuchter? Es gibt nichts Verborgenes, das nicht offenbar wird, und nichts Geheimes, das nicht an den Tag kommt. Wenn einer Ohren hat zum Hören, so höre er! Weiterlesen

Die Gnade der Vergebung

Jesus und die Sünderin

Download MP3

Download PDF

Hebr 10,11-20

Jeder Priester steht Tag für Tag da, versieht seinen Dienst und bringt viele Male die gleichen Opfer dar, die doch niemals Sünden wegnehmen können. Dieser aber hat nur ein einziges Opfer für die Sünden dargebracht und sich dann für immer zur Rechten Gottes gesetzt; seitdem wartet er, bis seine Feinde ihm als Schemel unter die Füße gelegt werden. Weiterlesen

Nachbetrachtung zum Hörspiel „Agnes im Gefolge des Lammes“

Download MP3

Download PDF

Zuerst möchte ich dem Herrn und der Heiligen Agnes dafür danken, daß ihre Geschichte uns durch den Dienst von Harpa Dei so nahegekommen ist. Vielleicht können manche von uns die Worte, welche am Ende des Hörspiels dem Heiligen Ambrosius in den Mund gelegt werden, auch für sich wiederholen: “Dieses Mädchen hat mich verzückt, sie hat mein Herz erobert.  Weiterlesen

Agnes im Gefolge des Lammes

Download MP3

Download PDF

Szene 15:

AMBROSIUS:  Brüder, erinnert ihr euch daran, was Abraham im Gleichnis vom reichen Prasser sagte: „Wenn sie auf Mose und die Propheten nicht hören, werden sie sich auch nicht überzeugen lassen, wenn einer von den Toten aufersteht.“ (Lk 16,31). Nun, genau das geschah, als Claudius vom Tode erweckt ward.  Jene Generation, die dem beredten Zeugnis so vieler Märtyrer nicht geglaubt hatte, ließ beim Anblick dieses mächtigen Zeichens nicht ab von ihrem Treiben noch gab sie dem Gott des Himmels die Ehre (Apk 16,9.11). Weiterlesen

Agnes im Gefolge des Lammes

Download MP3

Download PDF

Szene 12:

DER PRÄFEKT:    Ich eröffne die letzte Sitzung dieses Prozesses zur öffentlichen und feierlichen Verkündigung des Urteiles über die Angeklagte.

Erhebe dich Angeklagte, und vernimm das Urteil, das über dich das Oberste Gericht Roms nunmehr sprechen wird!

Im Namen des göttlichen Kaisers, der heiligen Stadt Rom und des römischen Volkes. Weiterlesen

Agnes im Gefolge des Lammes

Download MP3

Download PDF

 Szene 7:

CLAUDIUS:  Ich komme, um öffentlich Anzeige zu erstatten gegen die Jungfrau Agnes, Tochter des Patriziers Honorius Placidus und seiner Gemahlin Laurentia. Ich erhebe Anklage gegen diese Agnes wegen Götterlästerung und Hochverrat. Da die Gefahr der Flucht besteht, ersuche ich um sofortigen Zugriff.

AMBROSIUS:       So kam es, daß die kleine Agnes, kaum 12 Jahre alt, in Ketten gelegt und in einen Kerker gesperrt wurde… Weiterlesen

Agnes im Gefolge des Lammes

Teil 1 – Braut Christi

Download MP3

Download PDF

SZENE 1

Eine Frau wendet sich jemandem zu, der ein wenig verloren scheint…

GLÄUBIGE:  Sind Sie neu hier in Mailand?

PAULINUS:   Ja, ich komme gerade von einer langen Reise; ich bin auf dem Weg zurück nach Rom, aber ich mußte hier anhalten.

GLÄUBIGE:   Sie sehen aus wie ein Geistlicher.

PAULINUS: Das bin ich.

GLÄUBIGE:  Nun, dann sollten Sie heute die Predigt unseres Bischofs Ambrosius nicht verpassen!

PAULINUS:   Ah, natürlich, der große Ambrosius, der Bischof von Mailand.

GLÄUBIGE:  Beeilen Sie sich, wir sind schon über die dritte Stunde hinaus. Die Feier der Heiligen Geheimnisse wird wohl schon begonnen haben… Hören Sie? Sie singen schon das Halleluja!

Weiterlesen