Schlagwörter

, , , ,

Inzwischen sind wir von einem sehr fruchtbaren Aufenthalt in Cuenca zurueckgekehrt. Sehr liebevoll wurden wir von den Ordenschwestern Maria Corredentora aufgenommen und betreut. Die Verantwortliche, Sr. Enid, hatten wir in Jerusalem kennengelernt. Sie nahm an den Pilgerexerzitien teil und war sehr angetan. Jetzt organisierte sie ein großes Retiro (Kurzexerzitien) mit mehr als hundert Teilnehmern.

Mehrere Heilige Messen begleiteten die „Harpas“ und die letzte am Sonntagabend in der wunderbaren Kathedrale von Cuenca. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefuellt und wir waren froh, daß wir unserere Ausruestung um einen Lautsprecher erweitert hatten, so daß der Gesang ueberall hoerbar war.

Inzwischen sind wir im heissen Guayaquil angekommen und haben bereits eine laengere Anbetung mit Meditationen, Heiliger Messe und „Harpagesang“ hinter uns!

Danke fuer alle weiteren Gebete!

Gruss aus Guayaquil
Elija